GUC-Verlag - Reihe: Dissertationen
 
 Dissertation: "Beurteilung und Steuerung der Wirtschaftlichkeit in der freien
  Wohlfahrtspflege am Beispiel der Diakonischen Altenpflege in Sachsen"
  (Heike Maschke)
  [1. Aufl., 2009, ca. 300 S.]
  Inhaltsverzeichnis, Abbildungsverzeichnis [42 kB], INFOBLATT.pdf [250 kB]
Inhalt: Als Teil der Freien Wohlfahrtspflege nimmt die Diakonie in der bundesdeutschen Gesellschaft drei verschiedene Hauptfunktionen wahr:
  • Auftragnehmer und Unterstützer des Staates,
  • Anbieter sozialer Dienstleistungen am Markt und
  • Anbieter im „intermediären“ Bereich zwischen Markt und Staat als ihr ursprüngliches Tätigkeitsgebiet.
Die vorliegende Arbeit setzt sich an der Schnittstelle zwischen Wirtschafts- und Sozialwissenschaften mit der Frage der Steuerung der Wirtschaftlichkeit in einem Bereich auseinander, in dem die Diakonie soziale Dienstleistungen am Markt anbietet.
Dazu erfolgen einführend die Charakterisierung der Freien Wohlfahrtspflege und der von ihr erbrachten Leistungen sowie die Einordnung des Wirtschaftlichkeitsaspekts in das Zielsystem der Diakonie. Zur Erhebung steuerungsrelevanter Kennzahlen in den Arbeitsgebieten der ambulanten und stationären Altenhilfe kommt das Instrument Benchmarking zum Einsatz, das hinsichtlich konzeptioneller Erfordernisse für den Einsatz im diakonischen Bereich untersucht wird. Des Weiteren erfolgen Darstellung und Diskussion der Beeinflussungsmöglichkeiten der Kennzahlen im Altenhilfebereich.
Schließlich werden aus dem Benchmarking-Prozess heraus Ansatzpunkte zur Steuerung der Wirtschaftlichkeit abgeleitet. In diesem Zusammenhang werden beispielsweise eine Balanced Scorecard für die diakonische Altenhilfe entwickelt und die so genannte "Investitionskostenproblematik" objektgeförderter Einrichtungen einer näheren Betrachtung unterzogen.

Format: 22,5 x 15,5 cm
kartoniert und kaschiert
ISBN: 978-3-934235-74-8
ISBN_10: 3-934235-74-3
46,95 EUR
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zur Autorin:
Dr. Heike Maschke, geb. 1969 in Freital, von 1989 bis 1994 betriebswirtschaftliches Studium an der Technischen Universität Chemnitz. Von 1995 - 1998 Geschäftsführerin des Studentenrates der Technischen Universität Chemnitz. Seit 1999 Referentin für Betriebswirtschaft des Diakonischen Werkes der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsen e. V. und seit 2007 Geschäftsführerin der Diakonischen Akademie für Fort- und Weiterbildung e. V.

 Hier können Sie das Buch direkt beim Verlag per Bestellformular ordern bzw.
  der GUC eine Nachricht senden.
 [Alternativ können Sie das Buch hier per E-Mail bestellen.]
 
Der Versand erfolgt innerhalb Deutschlands portofrei. Buchhändlern wird ein Buchhandelsrabatt gewährt. [AGB]
[Bei Amazon.de gebrauchte Bücher suchen und/oder Kundenrezensionen lesen/abgeben.]