GUC-Verlag - Reihe: Wirtschaftsrecht
 
 Dissertation: "Arbeitnehmerüberlassung und Legitimität"
  (Elke Platzhoff)
  [1. Aufl., 2009, 344 S.]
  Inhaltsverzeichnis, Abkürzungsverzeichnis [49 kB], INFOBLATT.pdf [241 kB]
Inhalt:
Das Buch widmet sich einer modernen und stets kontrovers diskutierten Beschäftigungsform – der Arbeitnehmerüberlassung. Jene scheint den Sprung von dem Ruf einer Ausprägung modernen Sklaventums zu einem grundsätzlich akzeptierten Mittel der betrieblichen Personalpolitik in Gesetzgebung, Rechtsprechung, Gesellschaft und Arbeitsmarktpolitik geschafft zu haben. Jedoch gilt es, die tatsächliche Rechtfertigung des Funktionswandels der Arbeitnehmerüberlassung insbesondere anhand des Gleichbehandlungsgrundsatzes kritisch zu hinterfragen sowie zu prüfen, ob die rechtlichen Rahmenbedingungen den Bedürfnissen und Interessen der beteiligten Personen in der Praxis gerecht werden.
 
 
 

Format: 21,0 x 14,8 cm
kartoniert und kaschiert
ISBN: 978-3-934235-79-3
ISBN_10: 3-934235-79-4
49,95 EUR
Zur Autorin: Elke Platzhoff, geb. 1972, studierte Rechtswissenschaften an der Universität Düsseldorf in der Zeit von 1997 bis 2002. Das sich anschließende Referendariat absolvierte sie am Oberlandesgericht Düsseldorf. Vor dem juristischen Studium schloss sie den Studiengang International Business d/fr an der FH Dortmund und in Cergy-Pontoise (F) ab. Seit August 2005 ist sie als Rechtsanwältin in Düsseldorf tätig.

 Hier können Sie das Buch direkt beim Verlag per Bestellformular ordern bzw.
  der GUC eine Nachricht senden.
 [Alternativ können Sie das Buch hier per E-Mail bestellen.]
 
Der Versand erfolgt innerhalb Deutschlands portofrei. Buchhändlern wird ein Buchhandelsrabatt gewährt. [AGB]
[Bei Amazon.de gebrauchte Bücher suchen und/oder Kundenrezensionen lesen/abgeben.]