GUC-Verlag - Reihe: Dissertationen
 
 Dissertation: "IT-Infrastructure-Library – Adaptierung für eine Nutzung durch
  kooperierende IT-Shared-Service-Center" (Henrich Brandes)
, [1. Aufl. 2011, 214 S.]
  Inhalt.pdf [24 kB], Vorwort.pdf [14 kB], Infoblatt.pdf [66 kB]
Inhalt: Bei der IT-Infrastructure-Library (ITIL) handelt es sich um ein Framework, das einerseits zu einem Business-IT-Alignment, andererseits zu einem bestmöglich organisierten Rechenzentrumsbetrieb beitragen soll. In diesem Rahmen beschreibt ITIL u. a. IT-Prozesse und Rollen. Dabei geht das Rahmenwerk implizit davon aus, dass eine Organisation die IT-Services von einem einzigen Dienstleister bezieht.
In der Praxis nutzt eine Organisation oftmals IT-Services mehrerer Dienstleister. Hierdurch werden neue Anforderungen an die ITIL-Prozesse und deren Ausgestaltung gestellt. Henrich Brandes entwickelt beispielhafte Aufbauorganisationen, die IT-Shared-Service-Center umfassen und somit so oder so ähnlich in vielen großen Organisationen anzutreffen sind. Für diese Aufbauorganisationen ergänzt der Autor die vorhandenen ITIL-Prozesse um Rollen und Aktivitäten, die eine Kommunikation, Koordination sowie Aufgabenausübung in dem skizzierten Diskursbereich ermöglichen. Dadurch entsteht ein Konzept, das in Praxi eine Implementierung von ITIL in Organisationen mit mehreren IT-Dienstleistern unterstützt.

Format: 21,0 x 14,8 cm
kartoniert und kaschiert
ISBN: 978-3-86367-002-3
39,90 EUR
 
 
 
Zum Autor:
Dr. Henrich Brandes, Jahrgang 1978, 1998 bis 2002 Studium der Wirtschaftsinformatik an der FH Hannover, 2003 bis 2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Chemnitz

 Hier können Sie das Buch direkt beim Verlag per Bestellformular ordern bzw.
  der GUC eine Nachricht senden.
 [Alternativ können Sie das Buch hier per E-Mail bestellen.]
 
Der Versand erfolgt innerhalb Deutschlands portofrei. Buchhändlern wird ein Buchhandelsrabatt gewährt. [AGB]
[Bei Amazon.de gebrauchte Bücher suchen und/oder Kundenrezensionen lesen/abgeben.]